(BG, GR)

 

weiter zurueck Zurьck zur: [Fahrende Verses][Nikola Wapzarow][SLOWOTO]



Der Glaube


Sieh - ich lebe

und atme

wie jedermann,

ich arbeite, dichte

(so gut ich kann).

Das Leben und ich, wirschauen

unter gerümpften Brauen uns an,

und ich schlag mich mit ihm,

so gut ich nur kann.

Wir sind miteinander in Zwist,

doch fasse

die Wahrheit beim Schopfe:

Ich kämpfe nicht, weil

ich das Leben hasse -

im Gegenteil, ganz in Gegenteil!

Seibst noch im Sterben,

selbst unter den Hieben

seiner stählernen Tatzen werd ich es lieben.

Ich werd es noch immer lieben!

 

Wenn man jetzt den Strick

um den Hals mir legt,

mich fragt.

Willst du leben? Noch eine Stunde?

Weg mit dem Strick!

schrei ich auf

erregt,

weg mit dem Strick,

aber schnell, ihr Hunde!

 

Bin bereith - da ich

alles fürs Leben täte -

in den Himmel

im Probeflugzeug zu stechen,

zum einsamen Flug in der Weltraumrakete

auf die Suche

nacht fernen Stern

aufzubrechen.

 

Trotz des Stricks

würd es prickeln

auf meiner Haut

beim Anblick, des Himmels,

der oben blaut.

Ich empfinde ein Prickeln.

Lustvoll und scharf,

weil ich leb,

weil ich leben und leben darf.

 

Und wolltet ihr einmal vielleicht

meinem Glauben

- wie viel? -

nur würde brüllen,

brüllen vor Schmerzen,

wie ein Panter brüllt

mit verwundetem Herzen.

 

was bleibt von mir übrig?

Mich wird sofort

dieser Diebstahl zerfasern

mit seinen Krallen.

Noch klarer:

bestohlen,

werd ich an Ort

und Stelle

- sofort -

in ein Nichts zerfallen.

 

Ihr denkt wahrscheinlich,

daß eure Tat

meinen Glauben

an selige Tage vernichtet,

meinen Glauben daran,

daß die Zeit, die uns naht,

ein weiseres, schöneres Leben

errichtet.

 

Wie greift ihr ihn an?

Mit Kugeln? Du mußt

es dir merken:

Das wird euch mißlingen!

Meinen Glauben schützt eine gepanzerte Brust,

und Panzergeschosse,

sie zu durchdringen

und meinen Glauben auch

nur zu verwunden,

sind nich erfunden,

noch nicht erfunden!

 


weiter hoch zurueck Zurьck zur: [Fahrende Verses][Nikola Wapzarow][SLOWOTO]
© 1999-2017, Slowoto. WEB development - © Plamen Baruh